Angebote zu "Yoram" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

1948 - Yoram Kaniuk
2,89 € *
zzgl. 3,99 € Versand

„Wir waren wie Kinder, geradezu unverschämt jung. Einfaltspinsel waren wir, Partisanen.“ Dies ist die Geschichte eines jungen Mannes, der voller Heldenmut die Schule verlässt und kurz darauf dem Tod in die Arme läuft. Der im Mut die Sinnlosigkeit erkennen muss, die historische Schuld bei allem Recht, die Naivität im Heroismus. Fünf Jahrzehnte konnte der große israelische Schriftsteller Yoram Kaniuk nicht über seine Erlebnisse im Unabhängigkeitskrieg von 1948 schreiben. Jetzt erzählt er in unwiderstehlich schönen Bildern und schockierenden Momentaufnahmen von dem Kampf, der zur Entstehung des Staates Israel führte. Mit historischer Karte, Zeittafel, Glossar und einem Porträt des Autors im Anhang. „Kaniuk hat sich nie gescheut, bis an die Grenze des Sagbaren zu gehen, und manchmal darüber hinaus.“ FAZ

Anbieter: reBuy
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
1948
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Wir waren wie Kinder, geradezu unverschämt jung. Einfaltspinsel waren wir, Partisanen."Dies ist die Geschichte eines jungen Mannes, der voller Heldenmut die Schule verlässt und kurz darauf dem Tod in die Arme läuft. Der im Mut die Sinnlosigkeit erkennen muss, die historische Schuld bei allem Recht, die Naivität im Heroismus.Fünf Jahrzehnte konnte der große israelische Schriftsteller Yoram Kaniuk nicht über seine Erlebnisse im Unabhängigkeitskrieg von 1948 schreiben. Jetzt erzählt er in unwiderstehlich schönen Bildern und schockierenden Momentaufnahmen von dem Kampf, der zur Entstehung des Staates Israel führte.Mit historischer Karte, Zeittafel, Glossar und einem Porträt des Autors im Anhang."Kaniuk hat sich nie gescheut, bis an die Grenze des Sagbaren zu gehen, und manchmal darüber hinaus." FAZ

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
1948
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

"Wir waren wie Kinder, geradezu unverschämt jung. Einfaltspinsel waren wir, Partisanen."Dies ist die Geschichte eines jungen Mannes, der voller Heldenmut die Schule verlässt und kurz darauf dem Tod in die Arme läuft. Der im Mut die Sinnlosigkeit erkennen muss, die historische Schuld bei allem Recht, die Naivität im Heroismus.Fünf Jahrzehnte konnte der große israelische Schriftsteller Yoram Kaniuk nicht über seine Erlebnisse im Unabhängigkeitskrieg von 1948 schreiben. Jetzt erzählt er in unwiderstehlich schönen Bildern und schockierenden Momentaufnahmen von dem Kampf, der zur Entstehung des Staates Israel führte.Mit historischer Karte, Zeittafel, Glossar und einem Porträt des Autors im Anhang."Kaniuk hat sich nie gescheut, bis an die Grenze des Sagbaren zu gehen, und manchmal darüber hinaus." FAZ

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Commander of the Exodus , Hörbuch, Digital, 1, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hailed by the New York Times as "one of the most inventive, brilliant novelists in the Western world," internationally renowned Israeli writer Yoram Kaniuk turns his hand to nonfiction to bring us his most important work yet. Commander of the Exodus animates the story of Yossi Harel, a modern-day Moses who defied the blockade of the British Mandate to deliver more than 24,000 displaced Holocaust survivors to Palestine while the rest of the world (including the United States) closed its doors.Of the four expeditions commanded by Harel between 1946 and 1948, the voyage of the Exodus left the deepest impression on public consciousness, quickly becoming a beacon for Zionism and a symbol to all that neither guns, cannons, nor warships could stand in the way of the human need for a home. With grace and sensitivity, Kaniuk shows the human face of history.He pays homage to the young Israeli who was motivated not by politics or personal glory, but by the pleading eyes of the orphaned children languishing on the shores of Europe. Commander of the Exodus is both an unforgettable tribute to the heroism of the dispossessed and a rich evocation of the vision and daring of a man who took it upon himself to reverse the course of history. 1. Language: English. Narrator: William Sutherland. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/blak/000922/bk_blak_000922_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
1948
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Wir waren wie Kinder, geradezu unverschämt jung. Einfaltspinsel waren wir, Partisanen."Dies ist die Geschichte eines jungen Mannes, der voller Heldenmut die Schule verlässt und kurz darauf dem Tod in die Arme läuft. Der im Mut die Sinnlosigkeit erkennen muss, die historische Schuld bei allem Recht, die Naivität im Heroismus.Fünf Jahrzehnte konnte der große israelische Schriftsteller Yoram Kaniuk nicht über seine Erlebnisse im Unabhängigkeitskrieg von 1948 schreiben. Jetzt erzählt er in unwiderstehlich schönen Bildern und schockierenden Momentaufnahmen von dem Kampf, der zur Entstehung des Staates Israel führte.Mit historischer Karte, Zeittafel, Glossar und einem Porträt des Autors im Anhang."Kaniuk hat sich nie gescheut, bis an die Grenze des Sagbaren zu gehen, und manchmal darüber hinaus." FAZ

Anbieter: Dodax
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
1948
37,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Encuadernación: Rústica con solapas. Colección: Libros del Asteroide; 104. En 1948, cuando tenía solo diecisiete años, el jovencísimo Yoram Kaniuk luchó en la guerra de Independencia israelí. Más de sesenta años después, Kaniuk vuelve sobre sus recuerdos para retratar a toda una generación de jóvenes burgueses que se vio de pronto inmersa en una guerra cuya lógica estaba lejos de comprender. Evitando justificarse, buscando la autocrítica, el viejo Kaniuk nos habla del sinsentido de la guerra y de cómo él y sus amigos, niños de mamá convertidos en atípicos camaradas de armas, fueron tan inconscientes como para pensar que la perspectiva de morir jóvenes podía tener algo de glorioso. Considerado por la crítica como uno de los mejores libros de Yoram Kaniuk y galardonado con el Premio Sapir 2010, 1948 ofrece una particularísima visión sobre un momento crucial de la historia reciente y nos ayuda a entender mejor la complicada situación que se vive en Oriente Próximo. Un libro valioso, trágico y sorprendente que da fe de lo importante que es poder reconocer las locuras del pasado.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
1948
19,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Encuadernación: Rústica con solapas. Colección: Libros del Asteroide; 104. En 1948, cuando tenía solo diecisiete años, el jovencísimo Yoram Kaniuk luchó en la guerra de Independencia israelí. Más de sesenta años después, Kaniuk vuelve sobre sus recuerdos para retratar a toda una generación de jóvenes burgueses que se vio de pronto inmersa en una guerra cuya lógica estaba lejos de comprender. Evitando justificarse, buscando la autocrítica, el viejo Kaniuk nos habla del sinsentido de la guerra y de cómo él y sus amigos, niños de mamá convertidos en atípicos camaradas de armas, fueron tan inconscientes como para pensar que la perspectiva de morir jóvenes podía tener algo de glorioso. Considerado por la crítica como uno de los mejores libros de Yoram Kaniuk y galardonado con el Premio Sapir 2010, 1948 ofrece una particularísima visión sobre un momento crucial de la historia reciente y nos ayuda a entender mejor la complicada situación que se vive en Oriente Próximo. Un libro valioso, trágico y sorprendente que da fe de lo importante que es poder reconocer las locuras del pasado.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe