Angebote zu "Schlitten" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Gardena Vario SB auf Schlitten (1948-20)
18,39 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Kreisregner / max. Beregnungsfläche 225 m² / Beregnungswinkel 90-360 °

Anbieter: idealo
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Buch - Neues von den Weihnachtsmäusen
7,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Es war einmal ein Weihnachtsmann, der hieß Friedebert und sollte eigentlich gar nicht zu den Menschenkindern reisen, weil er so ein Schussel war.Es war einmal ein Weihnachtsmann, der hieß Friedebert und sollte eigentlich gar nicht zu den Menschenkindern reisen, weil er so ein Schussel war. Aber dann fingen sich ein paar Kollegen eine grausliche Erkältung ein, und Friedebert musste doch ran. Als Erstes fiel ihm beim Start die Karte aus dem Schlitten mit den Orten, in die er reisen sollte. Dann merkte er, dass er die Liste mit den Kindern und den richtigen Geschenken in den falschen Mantel gesteckt hatte. Oder eigentlich war es der richtige Mantel, er hatte nur den falschen angezogen ... Nicht auszudenken, was passiert wäre, hätten nicht die Weihnachtsmäuse eingegriffen.Anu Stohner, geboren 1952 in Helsinki, lebt als Übersetzerin und Autorin in München. Für ihre Übersetzungen aus dem Finnischen, Schwedischen und Englischen wurde sie mehrfach ausgezeichnet.Reinhard Michl wurde 1948 in Niederbayern geboren. Nach einer Schriftsetzerlehre studierte er in München an der Akademie der Bildenden Künste. Als Buchillustrator und Bilderbuchmaler hat er sich international einen Namen gemacht. Seine Arbeiten wurden vielfach ausgezeichnet, einige der von ihm illustrierten Bücher standen in der Auswahlliste zum Deutschen Jugendliteraturpreis.

Anbieter: myToys
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Buch - Neues von den Weihnachtsmäusen
9,90 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Es war einmal ein Weihnachtsmann namens Friedebert, der war so schusselig, dass er eigentlich gar nicht mehr zu den Menschenkindern reisen sollte. Aber in diesem Advent wurden einige Kollegen krank, und Friedebert musste einspringen. Als Erstes fiel ihm die Karte aus dem Schlitten, auf der die Orte eingezeichnet waren, in die er reisen sollte. Dann konnte er die Liste mit den Kindern und den Geschenken nicht finden. Der Weihnachtsmann war so schusselig, dass beinahe alle Kinder die falschen Geschenke zu Weihnachten bekommen hätten. Zum Glück kommen Friedebert in diesem liebevoll illustrierten Kinderbuch die Weihnachtsmäuse zu Hilfe und bringen Ordnung in das Chaos. Anu Stohner, geb. 1952 in Helsinki, lebt als freie Übersetzerin und Autorin in Heidelberg. Als Übersetzerin aus dem Finnischen wurde sie u.a. mit dem Hans Christian Andersen-Preis und dem Finnischen Staatspreis ausgezeichnet. Sie übersetzt außerdem aus dem Schwedischen und Englischen. Reinhard Michl wurde 1948 in Niederbayern geboren. Nach einer Schriftsetzerlehre studierte er in München an der Akademie der Bildenden Künste. Als Buchillustrator und Bilderbuchmaler hat er sich international einen Namen gemacht. Seine Arbeiten wurden vielfach ausgezeichnet, einige der von ihm illustrierten Bücher standen in der Auswahlliste zum Deutschen Jugendliteraturpreis.

Anbieter: myToys
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Geboren 1926
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

In diesem Buch spiegelt sich das facettenreiche Leben der 1926 geborenen Hildegard Sass wider. Sie erzählt von ihrer einfachen Kindheit in einem kleinen Dorf, in dem es an nichts mangelte. Die Beschreibungen des Alltags in der Küche, in der Schule und des bäuerlichen Lebens mit Arbeiten und Festen führt den Leser in ein fast vergessenes Zeitalter. Die Autorin lässt uns teilhaben an den entbehrungsreichen Kriegsjahren, an der Flucht und an der Heimkehr in eine zerstörte Stadt. Ausführlich beschreibt sie die darauf folgenden Hungerjahre mit den unzähligen Hamsterfahrten durch die Mark Brandenburg. Ab 1948 teilte sie ihr Leben mit Hans, ihrem Ehemann, den sie in Oranienburg kennenlernte. Sie zog zu ihm nach Fürstenzell bei Passau, wo sie auch heirateten. Der Aufbau einer neuen Existenz war nicht einfach, was sie in eindrucksvollen Bildern beschreibt. Was mit kurzen Geschichten und Aufzeichnungen aus ihrem Leben für ihre Kinder, Enkel und eine Schulfreundin in den USA begann, sammelte sich in den folgenden Jahren zur vorliegenden Autobiographie. Die beiden Erzählungen 'Der erste Schlitten' und 'Als Hochzeitsgeschenk gab es nur Kartoffeln' wurden in der Passauer Neuen Presse abgedruckt. Die Leser finden in diesem Buch berührende und nachdenkliche, traurige wie auch heitere Geschichten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Geboren 1926
10,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch spiegelt sich das facettenreiche Leben der 1926 geborenen Hildegard Sass wider. Sie erzählt von ihrer einfachen Kindheit in einem kleinen Dorf, in dem es an nichts mangelte. Die Beschreibungen des Alltags in der Küche, in der Schule und des bäuerlichen Lebens mit Arbeiten und Festen führt den Leser in ein fast vergessenes Zeitalter. Die Autorin lässt uns teilhaben an den entbehrungsreichen Kriegsjahren, an der Flucht und an der Heimkehr in eine zerstörte Stadt. Ausführlich beschreibt sie die darauf folgenden Hungerjahre mit den unzähligen Hamsterfahrten durch die Mark Brandenburg. Ab 1948 teilte sie ihr Leben mit Hans, ihrem Ehemann, den sie in Oranienburg kennenlernte. Sie zog zu ihm nach Fürstenzell bei Passau, wo sie auch heirateten. Der Aufbau einer neuen Existenz war nicht einfach, was sie in eindrucksvollen Bildern beschreibt. Was mit kurzen Geschichten und Aufzeichnungen aus ihrem Leben für ihre Kinder, Enkel und eine Schulfreundin in den USA begann, sammelte sich in den folgenden Jahren zur vorliegenden Autobiographie. Die beiden Erzählungen 'Der erste Schlitten' und 'Als Hochzeitsgeschenk gab es nur Kartoffeln' wurden in der Passauer Neuen Presse abgedruckt. Die Leser finden in diesem Buch berührende und nachdenkliche, traurige wie auch heitere Geschichten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Geboren 1926
15,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

In diesem Buch spiegelt sich das facettenreiche Leben der 1926 geborenen Hildegard Saß wider. Sie erzählt von ihrer einfachen Kindheit in einem kleinen Dorf, in dem es an nichts mangelte. Die Beschreibungen des Alltags in der Küche, in der Schule und des bäuerlichen Lebens mit Arbeiten und Festen führt den Leser in ein fast vergessenes Zeitalter. Die Autorin lässt uns teilhaben an den entbehrungsreichen Kriegsjahren, an der Flucht und an der Heimkehr in eine zerstörte Stadt. Ausführlich beschreibt sie die darauf folgenden Hungerjahre mit den unzähligen Hamsterfahrten durch die Mark Brandenburg. Ab 1948 teilte sie ihr Leben mit Hans, ihrem Ehemann, den sie in Oranienburg kennenlernte. Sie zog zu ihm nach Fürstenzell bei Passau, wo sie auch heirateten. Der Aufbau einer neuen Existenz war nicht einfach, was sie in eindrucksvollen Bildern beschreibt. Was mit kurzen Geschichten und Aufzeichnungen aus ihrem Leben für ihre Kinder, Enkel und eine Schulfreundin in den USA begann, sammelte sich in den folgenden Jahren zur vorliegenden Autobiographie. Die beiden Erzählungen 'Der erste Schlitten' und 'Als Hochzeitsgeschenk gab es nur Kartoffeln' wurden in der Passauer Neuen Presse abgedruckt. Die Leser finden in diesem Buch berührende und nachdenkliche, traurige wie auch heitere Geschichten.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Geboren 1926
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch spiegelt sich das facettenreiche Leben der 1926 geborenen Hildegard Saß wider. Sie erzählt von ihrer einfachen Kindheit in einem kleinen Dorf, in dem es an nichts mangelte. Die Beschreibungen des Alltags in der Küche, in der Schule und des bäuerlichen Lebens mit Arbeiten und Festen führt den Leser in ein fast vergessenes Zeitalter. Die Autorin lässt uns teilhaben an den entbehrungsreichen Kriegsjahren, an der Flucht und an der Heimkehr in eine zerstörte Stadt. Ausführlich beschreibt sie die darauf folgenden Hungerjahre mit den unzähligen Hamsterfahrten durch die Mark Brandenburg. Ab 1948 teilte sie ihr Leben mit Hans, ihrem Ehemann, den sie in Oranienburg kennenlernte. Sie zog zu ihm nach Fürstenzell bei Passau, wo sie auch heirateten. Der Aufbau einer neuen Existenz war nicht einfach, was sie in eindrucksvollen Bildern beschreibt. Was mit kurzen Geschichten und Aufzeichnungen aus ihrem Leben für ihre Kinder, Enkel und eine Schulfreundin in den USA begann, sammelte sich in den folgenden Jahren zur vorliegenden Autobiographie. Die beiden Erzählungen 'Der erste Schlitten' und 'Als Hochzeitsgeschenk gab es nur Kartoffeln' wurden in der Passauer Neuen Presse abgedruckt. Die Leser finden in diesem Buch berührende und nachdenkliche, traurige wie auch heitere Geschichten.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe