Angebote zu "Prix" (42 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Die verborgene Bibliothek
18,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Alberto Manguel, der vielleicht größte Leser unserer Zeit, erzählt in zehn unterhaltsamen und ebenso gelehrten Abschweifungen von der wunderbaren Komplizenschaft zwischen Leser und Buch und von seinen ganz persönlichen Leseeindrücken. Ein Leben lang waren ihm seine Bücher Inspiration und Freunde. Jetzt ist er ohne sie, denn seine Bibliothek schlummert verpackt in Umzugskartons. Im Geiste stöbert er nun durch die Seiten der Weltliteratur und durch die Bibliotheken seines Lebens - die Stadtbüchereien seiner Kindheit, später seine eigenen Bibliotheken in Paris, London, Mailand, in der schwülen Hitze von Tahiti.Alberto Manguel war der Vorleser des erblindenden Dichters Jorge Luis Borges und ist seit 2016 als Direktor der argentinischen Nationalbibliothek in Buenos Aires sein Nachfolger. Mit seiner "Geschichte des Lesens" begeisterte Manguel Millionen Leser auf der ganzen Welt.Mit Walter Benjamins berühmter Rede "Ich packe meine Bibliothek aus" im Anhang als weiteres Lesevergnügen.[...] Alberto Manguel, Moralist und alternder Dichter, plaudert sich kenntnisreich undamüsant durch seine 'verborgene Bibliothek'. Klemens Renoldner Die Presse 20180331Manguel, AlbertoAlberto Manguel, 1948 in Buenos Aires geboren, wuchs in Israel und Argentinien auf und ist kanadischer Staatsbürger. In mehreren Sprachen zu Hause, wirkte er u. a. in Buenos Aires, Paris, Mailand, London und Toronto als Verlagslektor, Literaturdozent und Übersetzer. Sein in alle Weltsprachen übersetztes Buch 'Eine Geschichte des Lesens' wurde 1998 mit dem Prix Medicis ausgezeichnet. Zuletzt erschienen die zwei Kurzromane 'Zwei Liebhaber des Schattens' (2013). Im Fischer Taschenbuch lieferbar: 'Tagebuch eines Lesers' (Bd. 15943), 'Die Bibliothek bei Nacht' (Bd. 15944), 'Im Siebten Kreis' (Bd. 17514), 'Eine Geschichte des Lesens' (Bd.17515), 'Eine Stadt aus Worten' (Bd. 18429).

Anbieter: yomonda
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Collection Chillida - Figura Humana Teppich 194...
7.193,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nanimarquina Teppich Textil Schwarz,Beige. Masse: L 293 cm x B 200 cm - Dicke 1,5 cm.Kunst zu Ihren Füßen... Als außergewöhnliche Hommage an den spanischen Künstler Eduardo Chillida (1924 - 2002) bildet diese tolle Teppichkollektion sieben Werke des großartigen Bildhauers ab. Nani Marquina (Schöpferin der gleichnamigen Designermarke) war schon immer eine große Bewunderin des Werks von Eduardo Chillida. Nach dem Besuch einer Ausstellung von Chillidas Werken im Guggenheim-Museum in Bilbao nahm Nani Kontakt zu Ignacio Chillida, dem Sohn des berühmten Bildhauers auf, der für diese Kollektion sieben Originalzeichnungen seines Vaters auswählte. Um die Schönheit der Originale möglichst naturgetreu abbilden zu können, erforschte Nani die verschiedensten Techniken der Teppichherstellung. Jeder Teppich ist in Tufting-Technik handgefertigt und bildet seine Vorlage so treu wie möglich ab. Den Stil von Chillida erkennt man auf den ersten Blick: Ausgewogenheit und Gleichgewicht, überraschend schlichte Verbindungen von als getrennt wahrgenommenen Räumen und ausschließliche Verwendung von Schwarz und Weiß, diesen Nicht-Farben, die Umrisse und Licht in den Vordergrund treten lassen. Dieser Teppich (200 cm x 293 cm) bildet das Werk "Figura Humana" aus dem Jahr 1948 ab. Im Laufe seines Lebens ist Eduardo Chillida mit nahezu allen Preisen der Kunstwelt ausgezeichnet worden: von der Biennale in Venedig bis zum Prix Kandinsky, vom Wilhelm-Lehmbruck- bis zum Prinz-von-Asturien-Preis, vom Goslarer Kaiserring bis zum japanischen Praemium Imperiale. Seine Arbeit wird in mehr als 20 Museen weltweit ausgestellt, und in Houston und Berlin, Madrid und Caracas, London und Palermo wurden seine Werke in diversen Retrospektiven geehrt. Seine Skulpturen finden sich am Meer, wie in San Sebastián, in den Bergen, wie in Japan, und in der Stadt, wie in Washington, Paris, Lund, Münster, Madrid, Palma de Mallorca, Guernica oder Berlin. Zahlreiche Architekten, Mathematiker und Philosophen - wie Martin Heidegger und Emile Cioran - oder Dichter wie Octavio Paz haben sich mit seinem Werk befasst. Dieser Teppich ist aus 100% neuseeländischer Wolle handgefertigt. Seine Fertigung setzt exzellentes Know-How und Können voraus: mit Hilfe einer Handtuftmaschine werden die Wollfäden einzeln in das Grundgewebe geblasen und mit Latex fixiert. Diese Methode garantiert absolute Robustheit und präzise Motivgestaltung. Das Label KALEEN bescheinigt, dass die Teppiche von Nanimarquina ohne Einsatz von Kinderarbeit gefertigt wurden. Abbildung einer Zeichnung des Künstlers Eduardo Chillida - handgefertigt - Tufting-Technik: Wollfäden werden einzeln mit einer Handtuftmaschine in das Grundgewebe geblasen (124.000 Knoten/m2) - Florhöhe: 10 mm - inkl. Pflegeanleitung (keine Trockenreinigung) - mit KALEEN-Label (bescheinigt, dass der Teppich ohne Kinderarbeit hergestellt wurde). Lieferung gratis.

Anbieter: Made In Design
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
The Shape of the Ruins (eBook, ePUB)
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Shortlisted for the Man Booker International Prize 2019"Like Don DeLillo's JFK-themed Libra, the novel is an intoxicating blend of fact and fiction" Glasgow Herald"A masterful writer" Nicole Krauss"Vasquez has succeeded García Márquez as the literary grandmaster of Colombia" Ariel Dorfman, New York Review of Books"A dazzlingly choreographed network of echoes and mirrorings" T.L.S.It takes the form of personal and formal investigations into two political assassinations - the murders of Rafael Uribe Uribe in 1914, the man who inspired García Márquez's General Buendia in One Hundred Years of Solitude, and of the charismatic Jorge Eliécer Gaitán, the man who might have been Colombia's J.F.K., gunned down on the brink of success in the presidential elections of 1948. Separated by more than 30 years, the two murders at first appear unconnected, but as the novel progresses Vásquez reveals how between them they contain the seeds of the violence that has bedevilled Colombia ever since. The Shape of the Ruins is Vásquez's most ambitious, challenging and rewarding novel to date. His previous novel, The Sound of Things Falling, won Spain's Alfaguara Prize, Italy's Von Rezzori Prize and the 2014 Dublin IMPAC literary Award. Winner of the Prémio Literário Casino da Póvoa 2018 Finalist for the Bienal de Novela Mario Vargas Llosa 2016 Finalist for the Premio Bottari Lattes Grinzane 2017 Finalist for the Prix Fémina Finalist for the Prix Médicis Translated from the Spanish by Anne McLean

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
The Shape of the Ruins (eBook, ePUB)
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Shortlisted for the Man Booker International Prize 2019"Like Don DeLillo's JFK-themed Libra, the novel is an intoxicating blend of fact and fiction" Glasgow Herald"A masterful writer" Nicole Krauss"Vasquez has succeeded García Márquez as the literary grandmaster of Colombia" Ariel Dorfman, New York Review of Books"A dazzlingly choreographed network of echoes and mirrorings" T.L.S.It takes the form of personal and formal investigations into two political assassinations - the murders of Rafael Uribe Uribe in 1914, the man who inspired García Márquez's General Buendia in One Hundred Years of Solitude, and of the charismatic Jorge Eliécer Gaitán, the man who might have been Colombia's J.F.K., gunned down on the brink of success in the presidential elections of 1948. Separated by more than 30 years, the two murders at first appear unconnected, but as the novel progresses Vásquez reveals how between them they contain the seeds of the violence that has bedevilled Colombia ever since. The Shape of the Ruins is Vásquez's most ambitious, challenging and rewarding novel to date. His previous novel, The Sound of Things Falling, won Spain's Alfaguara Prize, Italy's Von Rezzori Prize and the 2014 Dublin IMPAC literary Award. Winner of the Prémio Literário Casino da Póvoa 2018 Finalist for the Bienal de Novela Mario Vargas Llosa 2016 Finalist for the Premio Bottari Lattes Grinzane 2017 Finalist for the Prix Fémina Finalist for the Prix Médicis Translated from the Spanish by Anne McLean

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Der Geiger
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

In ihrem Roman "Der Geiger" erzählt die Bestseller-Autorin Mechtild Borrmann eine zutiefst berührende Familien-Geschichte, die dem Leser den Atem stocken lässt. Ein begnadeter Geiger, der zu zwanzig Jahren Straflager verurteilt wird, ein unbarmherziges Regime und eine verschollene Stradivari entscheiden noch Generationen später über das Schicksal der Famlie Grenko.Moskau 1948: Der begnadete Geiger Ilja Grenko verlässt unter tosendem Applaus den Konzertsaal, in der Hand seine geliebte Stradivari. Noch vor Ort verhaften ihn Männer in Zivil, sein wertvolles Instrument wird konfisziert. Unter dem Vorwand, Fluchtpläne zu hegen, wird er zu zwanzig Jahren Straflager in Sibirien verurteilt.München 2008: Sascha Grenko muss beobachten, wie seine Schwester Vika kaltblütig erschossen wird. Tage zuvor hatte sie ihn angerufen und um Hilfe gebeten. In ihrem Nachlass findet er brisante Hinweise auf den Verbleib der seit Jahrzehnten verschwundenen Stradivari seines Großvaters und einen Brief von unschätzbarem Wert. Während sich Sascha auf die gefährliche Suche nach dem Mörder seiner Schwester macht, erfährt er, was damals wirklich passierte, als sein Großvater nach Sibirien abtransportiert wurde. Und welche tödliche Macht die verschollene Stradivari seitdem auf seine Familie ausübt ...Mechtild Borrmann ist Trägerin des Deutschen Krimi Preises 2012. Für ihren Kriminal-Roman "Der Geiger" wurde sie als erste deutsche Autorin mit dem renommierten französischen Publikumspreis Grand Prix des Lectrices der Zeitschrift Elle ausgezeichnet. Auch mit ihrem neuesten Roman "Trümmerkind" schrieb Mechtild Borrmann einen Bestseller, der von der Presse hochgelobt wird."Der Geiger" erscheint als hochwertige Schmuckausgabe im kleinen Handtaschenformat, die sich wunderbar zum Schenken und Selberlesen eignet.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Der Geiger
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In ihrem Roman "Der Geiger" erzählt die Bestseller-Autorin Mechtild Borrmann eine zutiefst berührende Familien-Geschichte, die dem Leser den Atem stocken lässt. Ein begnadeter Geiger, der zu zwanzig Jahren Straflager verurteilt wird, ein unbarmherziges Regime und eine verschollene Stradivari entscheiden noch Generationen später über das Schicksal der Famlie Grenko.Moskau 1948: Der begnadete Geiger Ilja Grenko verlässt unter tosendem Applaus den Konzertsaal, in der Hand seine geliebte Stradivari. Noch vor Ort verhaften ihn Männer in Zivil, sein wertvolles Instrument wird konfisziert. Unter dem Vorwand, Fluchtpläne zu hegen, wird er zu zwanzig Jahren Straflager in Sibirien verurteilt.München 2008: Sascha Grenko muss beobachten, wie seine Schwester Vika kaltblütig erschossen wird. Tage zuvor hatte sie ihn angerufen und um Hilfe gebeten. In ihrem Nachlass findet er brisante Hinweise auf den Verbleib der seit Jahrzehnten verschwundenen Stradivari seines Großvaters und einen Brief von unschätzbarem Wert. Während sich Sascha auf die gefährliche Suche nach dem Mörder seiner Schwester macht, erfährt er, was damals wirklich passierte, als sein Großvater nach Sibirien abtransportiert wurde. Und welche tödliche Macht die verschollene Stradivari seitdem auf seine Familie ausübt ...Mechtild Borrmann ist Trägerin des Deutschen Krimi Preises 2012. Für ihren Kriminal-Roman "Der Geiger" wurde sie als erste deutsche Autorin mit dem renommierten französischen Publikumspreis Grand Prix des Lectrices der Zeitschrift Elle ausgezeichnet. Auch mit ihrem neuesten Roman "Trümmerkind" schrieb Mechtild Borrmann einen Bestseller, der von der Presse hochgelobt wird."Der Geiger" erscheint als hochwertige Schmuckausgabe im kleinen Handtaschenformat, die sich wunderbar zum Schenken und Selberlesen eignet.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Karte und Gebiet (eBook, ePUB)
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Michel Houellebecq, Enfant terrible der Literaturszene, hat das Buch geschrieben, das niemand erwartet hätte. >Karte und Gebiet< ist ein großer Wurf: ein doppelbödiges, selbstironisches Vexierspiel, ein gewichtiger Roman, der zugleich wie schwerelos wirkt. Houellebecq erweist sich darin als begnadeter Erzähler, der alle Spekulationen ins Leere laufen lässt. Jed Martin ist Künstler. In seinen ersten Arbeiten stellt er Straßenkarten und Satellitenbilder gegenüber, zum Durchbruch verhelfen ihm jedoch Porträts. Einer der Porträtierten: »Michel Houellebecq, Schriftsteller«. Doch dann geschieht ein grausames Verbrechen: ein Doppelmord, verübt auf so bestialische Weise, dass selbst die hartgesottenen Einsatzkräfte schockiert sind. Die Kunst, das Geld, die Arbeit. Die Liebe, das Leben, der Tod: Davon handelt dieser altmeisterliche Roman, der auch hierzulande bereits als literarische Sensation gefeiert wird. Michel Houellebecqs neustes Werk ist ein vollendeter Geniestreich von überraschender Zartheit. Der einstige Agent provocateur erscheint darin gereift und auf so humorvolle Weise melancholisch wie nie. >Karte und Gebiet< wird nicht nur die Freunde Houellebecqs begeistern, sondern auch manchen seiner Feinde. Michel Houellebecq wurde 1958 geboren. Er gehört zu den wichtigsten Autoren der Gegenwart, seine Bücher werden in über vierzig Ländern veröffentlicht. Für den Roman >Karte und Gebiet< (2011) erhielt er den renommierten französischen Literaturpreis, den Prix Goncourt. Sein Roman >Unterwerfung< (2015) stand wochenlang auf den Bestsellerlisten und wurde mit großem Erfolg für die Theaterbühne adaptiert und verfilmt. Zuletzt erschien >Serotonin< (2019). Uli Wittmann, geboren 1948, überträgt englische und französische Literatur ins Deutsche, u. a. Philippe Djian, J.M.G. Le Clézio, Noëlle Châtelet und Michel Houellebecq. Er lebt in Paris.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Karte und Gebiet (eBook, ePUB)
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Michel Houellebecq, Enfant terrible der Literaturszene, hat das Buch geschrieben, das niemand erwartet hätte. >Karte und Gebiet< ist ein großer Wurf: ein doppelbödiges, selbstironisches Vexierspiel, ein gewichtiger Roman, der zugleich wie schwerelos wirkt. Houellebecq erweist sich darin als begnadeter Erzähler, der alle Spekulationen ins Leere laufen lässt. Jed Martin ist Künstler. In seinen ersten Arbeiten stellt er Straßenkarten und Satellitenbilder gegenüber, zum Durchbruch verhelfen ihm jedoch Porträts. Einer der Porträtierten: »Michel Houellebecq, Schriftsteller«. Doch dann geschieht ein grausames Verbrechen: ein Doppelmord, verübt auf so bestialische Weise, dass selbst die hartgesottenen Einsatzkräfte schockiert sind. Die Kunst, das Geld, die Arbeit. Die Liebe, das Leben, der Tod: Davon handelt dieser altmeisterliche Roman, der auch hierzulande bereits als literarische Sensation gefeiert wird. Michel Houellebecqs neustes Werk ist ein vollendeter Geniestreich von überraschender Zartheit. Der einstige Agent provocateur erscheint darin gereift und auf so humorvolle Weise melancholisch wie nie. >Karte und Gebiet< wird nicht nur die Freunde Houellebecqs begeistern, sondern auch manchen seiner Feinde. Michel Houellebecq wurde 1958 geboren. Er gehört zu den wichtigsten Autoren der Gegenwart, seine Bücher werden in über vierzig Ländern veröffentlicht. Für den Roman >Karte und Gebiet< (2011) erhielt er den renommierten französischen Literaturpreis, den Prix Goncourt. Sein Roman >Unterwerfung< (2015) stand wochenlang auf den Bestsellerlisten und wurde mit großem Erfolg für die Theaterbühne adaptiert und verfilmt. Zuletzt erschien >Serotonin< (2019). Uli Wittmann, geboren 1948, überträgt englische und französische Literatur ins Deutsche, u. a. Philippe Djian, J.M.G. Le Clézio, Noëlle Châtelet und Michel Houellebecq. Er lebt in Paris.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Das Porsche Calendarium 1931 - 2018
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die aufregendste Firma Deutschlands - chronologisch in Texten und BildernAlle wichtigen Daten und Fakten zur Porsche Geschichte in einem BuchSpannend erzählt und reich bebildert; zugleich kompakt und übersichtlichDas perfekte Geschenk für alle Auto-, Klassik- und Oldtimer-LiebhaberDas Original von der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AGVoller Spannung zeichnet dieser Klassiker chronologisch die wechselvolle Porsche Geschichte von den Anfängen 1931 über den ersten Porsche Sportwagen 1948 bis ins Jubiläumsjahr 2018 nach.Eine packende Geschichte über sportliches Fahren und Denken genauso wie über automobile Innovationen, Design und Funktionalität.Das ideale Handbuch für alle, die kurzweilig und kompakt Bescheid wissen wollen über die weltbekannte Marke, die mehr ist als ein Name.Aus dem Inhalt:1930er JahreFerdinand Porsche, Ferry Porsche, Porsche-Konstruktionsbüro, Wanderer, Horch-Werke, Adolf Rosenberger, Auto Union P-Rennwagen, AVUS, Hans Stuck, NSU, Zündapp, Volkswagen, Volkswagen-Prototyp, Adolf Hitler, Porsche-Flugmotor, Mercedes-Benz Hochgeschwindigkeits-Rekordwagen T 80, Karl Rabe, "KdF-Wagen", Langstreckenrennen Berlin-Rom, VW-Kastenwagen, VW-Kübelwagen, Allrad-Geländewagen Typ 87, Kampfpanzer Typ 100 "Leopard".1940er Jahre"VW-Schwimmwagen", Porsche Windturbine Typ 137, Typ 101 "Tiger", Typ 112 "Volkstraktor", "VW-Geländewagen", "Ostrad-Schlepper", Typ 131 "Ferdinand", Typ 205 "Maus" , "VW-Kübelwagen", Typ 287 "Kommandeurwagen", Renault 4 CV, Erwin Komenda, Grand-Prix-Rennwagen Typ 360, Porsche 356 "Nr. 1" Roadster, VW-Käfer, Karosseriewerk Reutter, Stuttgart-Zuffenhausen, Albert Prinzing, Porsche-Schlepper.1950er JahrePorsche 356 Cabriolet, Porsche 356 Coupé, Glöckler-Porsche, Porsche-Kundenmagazin "Christopherus", 24 Stunden von Le Mans, Porsche 550 Spyder, Mille Miglia, Porsche Typ 597 "Jagdwagen", Porsche 356 A Carrera Speedster, Porsche-Diesel-Motorenbau GmbH, Porsche-Bootsmotor, Sterling Moss, Formel 2, Jean Behra, Porsche 718 RSK, 12-Stunden-Rennen von Sebring, Porsche-Flugmotoren, Wolfgang Graf Berghe von Trips, Joakim Bonnier.1960er JahrePorsche 718 Formel 2, Porsche Museum, Sascha-Rennwagen, Herbert Linge, Porsche Entwicklungzentrum, Porsche 356 B 1600 GS Carrera GTL Abarth, Porsche 804, Dan Gurney, Formel 1, Porsche-Versuchsglände, Schlepper Porsche-Diesel "Master", Porsche Typ 901, IAA, Carlo Abate, Targa Florio, Porsche 718 GTR Coupé, Porsche 904 Carrera GTS, Porsche 907/8 "Känguru", Rallye Monte Carlo, Ferdinand Alexander "F.A." Porsche, Porsche 911, Fritz Huschke von Hanstein, Porsche 906 Carrera 6, Daytona, Porsche 912 Targa, Porsche 910, Rolf Stommelen, Porsche 907, Porsche 908, Ferdinand Piëch.1970er JahrePorsche 914, Porsche 908, Porsche 917, Porsche 911 Carrera RS 2.7 "Safari", Porsche Targa, Porsche 911 G-Serie, Porsche FLA Forschungsprojekt Langzeit-Auto, Porsche Vertriebsgesellschaft mbH, Porsche 911 Carrera RSR Turbo 2.1, Porsche 911 Turbo 3.0, Porsche SAVE Rettungswagen, Porsche 917/30 Spyder, Porsche 924, Porsche 935, Porsche 936, Ernst Furhmann, Jacky Ickx, Porsche 928, Porsche 995, Danny Ongais, Porsche-Interscope "Indy".1980er JahrePeter W. Schutz, Porsche-Doppelkupplungsgetriebe, Porsche 944, Porsche-Boxermotor, Porsche-Flugmotor PFM 3200, 911 SC Cabriolet, Messzentrum für Umweltschutz (MZU), Porsche 956, Porsche 959, Stefan Bellof, Nürburgring-Nordschleife, "TAG-Turbo"-Motor, McLaren Formel-1-Rennwagen, Niki Lauda, Alain Prost, Porsche 911 Carrera, Porsche 962, Hans-Joachim Stuck, Heinz Branitzki, Porsche Typ 2708 CART, Porsche-Karosseriewerk, Porsche 944 Turbo Cabriolet.1990er JahreArno Bohn, Porsche 911 Carrera RS, Mercedes-Benz 500 E, Porsche Carrera Cup, Olaf Manthey, Porsche-March 90 P, Porsche 968, Porsche 928 GTS, Footwork Porsche FA 12, Wendelin Wiedeking, Porsche 911 Carrera Speedst

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot