Angebote zu "Erwachsen" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Der Junge, der im Schnee schlief
9,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Joel ist dreizehn und will endlich erwachsen werden. Und er will weg aus dem Nest im hohen Norden, in dem er lebt. Es wird ihm zu eng - wie die Stiefel vom letzten Winter. Von Winter, Schnee und Wäldern hat Joel genug. Er will das Meer sehen. Und ein nacktes Mädchen. Er weiß auch schon, wen: die neue Verkäuferin aus Stockholm. Nur sie weiß es noch nicht. Wie kann man Mädchen imponieren? Man braucht Geld und müsste berühmt sein. Joel beschließt, Schwedens jüngster Rock-König zu werden, so eine Art "Schnee-Elvis". Bei der Verwirklichung seiner Ziele ist er ausdauernd und trickreich. Aber in diesem Winter muss er erfahren, dass es Dinge im Leben gibt, auf die man keinen Einfluss hat, und dass man sich irgendwann nicht mehr einfach von allem wegträumen kann.Henning Mankell, 1948 als Sohn eines Richters in Stockholm geboren, wuchs in Härjedalen auf. Als 17-jähriger begann er am renommierten Riks-Theater in Stockholm, das Regiehandwerk zu lernen. 1972 unternahm er seine erste Afrikareise. Sieben Jahre später erschien sein erster Roman "Das Gefangenenlager, das verschwand". In den kommenden Jahren arbeitete er als Autor, Regisseur und Intendant an verschiedenen schwedischen Theatern. 1985 wurde Henning Mankell eingeladen, beim Aufbau eines Theaters in Maputo, Mosambik, zu helfen. Er begann zwischen den Kontinenten zu pendeln und entschied sich schließlich, überwiegend in Afrika zu leben. Dort ist auch der größte Teil der Wallander-Serie entstanden. Außerdem schrieb Henning Mankell Jugendbücher, von denen mehrere auch in Deutschland ausgezeichnet wurden. 2009 erhielt er den Erich-Maria-Remarque-Friedenspreis.

Anbieter: myToys
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Endlich erwachsen! Wir vom Jahrgang 1945, 1946,...
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Geboren in den Jahren 1945 bis 1949, fiel unser Erwachsenwerden in die Umbruchszeit der 60er Jahre. Lernten wir in der Tanzschule noch Etikette und Anstand, so standen die Zeichen längst auf Veränderung. Die Röcke wurden kürzer, die Haare länger, die Musik gab es uns vor - 'born to bewild'.Mit der Raumpatrouille Orion entdeckten wir ferne Welten, während imwahren Leben tatsächlich der erste Mensch den Mond betrat. Viele von uns zogen für einen Arbeitsplatz vom Land in die Stadt, die Industrie boomte. An den Universitäten begannen Demonstrationen für eine Hochschulreform und gegen den Vietnamkrieg, aber auch für mehr persönliche Freiheiten, die wir geglaubt hatten, für uns schon längst erobert zu haben.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Endlich erwachsen! Wir vom Jahrgang 1945, 1946,...
8,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Geboren in den Jahren 1945 bis 1949, fiel unser Erwachsenwerden in die Umbruchszeit der 60er Jahre. Lernten wir in der Tanzschule noch Etikette und Anstand, so standen die Zeichen längst auf Veränderung. Die Röcke wurden kürzer, die Haare länger, die Musik gab es uns vor - 'born to bewild'.Mit der Raumpatrouille Orion entdeckten wir ferne Welten, während imwahren Leben tatsächlich der erste Mensch den Mond betrat. Viele von uns zogen für einen Arbeitsplatz vom Land in die Stadt, die Industrie boomte. An den Universitäten begannen Demonstrationen für eine Hochschulreform und gegen den Vietnamkrieg, aber auch für mehr persönliche Freiheiten, die wir geglaubt hatten, für uns schon längst erobert zu haben.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Schreib auf, worüber du nicht sprechen kannst
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dorothea Conrad, geb. 1930 in Königsberg/Preußen, lebt seit ihrer Heirat 1956 in Südwestdeutschland; Baden-Württemberg wurde ihr zur zweiten Heimat. Nachdem ihre drei Kinder erwachsen waren, nahm sie das Literaturstudium auf und begann nach langer Zeit wieder zu schreiben. Sie veröffentlichte zwei Gedichtbändchen "Ernst Verspielt Zärtlich Böse" und "Aufgefangene Worte". Ebenso entstand das Kinderbuch "Der kleine Herr Professor und die kurze Rede".Das vorliegende Buch "Schreib auf, worüber du nicht sprechen kannst" ist ein autobiografisches Zeitdokument und umfasst die Jahre 1944-1948. Eindrücklich schildert die Autorin die Verzweiflung der letzten Kriegsmonate in den zerbombten deutschen Städten und die quälenden Hungerjahre der Nachkriegszeit, in denen sie, wie so viele Angehörige ihrer Generation, den Verlust von Heimat und Familie gleichermaßen zu bewältigen hatte.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Schreib auf, worüber du nicht sprechen kannst
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Dorothea Conrad, geb. 1930 in Königsberg/Preußen, lebt seit ihrer Heirat 1956 in Südwestdeutschland; Baden-Württemberg wurde ihr zur zweiten Heimat. Nachdem ihre drei Kinder erwachsen waren, nahm sie das Literaturstudium auf und begann nach langer Zeit wieder zu schreiben. Sie veröffentlichte zwei Gedichtbändchen "Ernst Verspielt Zärtlich Böse" und "Aufgefangene Worte". Ebenso entstand das Kinderbuch "Der kleine Herr Professor und die kurze Rede".Das vorliegende Buch "Schreib auf, worüber du nicht sprechen kannst" ist ein autobiografisches Zeitdokument und umfasst die Jahre 1944-1948. Eindrücklich schildert die Autorin die Verzweiflung der letzten Kriegsmonate in den zerbombten deutschen Städten und die quälenden Hungerjahre der Nachkriegszeit, in denen sie, wie so viele Angehörige ihrer Generation, den Verlust von Heimat und Familie gleichermaßen zu bewältigen hatte.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Endlich erwachsen! Wir vom Jahrgang 1945 1946 1...
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Endlich erwachsen! Wir vom Jahrgang 1945 1946 1947 1948 1949 ab 7.95 EURO Das Album

Anbieter: ebook.de
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Schreib auf, worüber du nicht sprechen kannst
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dorothea Conrad, geb. 1930 in Königsberg/Preußen, lebt seit ihrer Heirat 1956 in Südwestdeutschland, Baden-Württemberg wurde ihr zur zweiten Heimat. Nachdem ihre drei Kinder erwachsen waren, nahm sie das Literaturstudium auf und begann nach langer Zeit wieder zu schreiben. Sie veröffentlichte zwei Gedichtbändchen "Ernst Verspielt Zärtlich Böse" und "Aufgefangene Worte". Ebenso entstand das Kinderbuch "Der kleine Herr Professor und die kurze Rede".Das vorliegende Buch "Schreib auf, worüber du nicht sprechen kannst" ist ein autobiografisches Zeitdokument und umfasst die Jahre 1944-1948. Eindrücklich schildert die Autorin die Verzweiflung der letzten Kriegsmonate in den zerbombten deutschen Städten und die quälenden Hungerjahre der Nachkriegszeit, in denen sie, wie so viele Angehörige ihrer Generation, den Verlust von Heimat und Familie gleichermaßen zu bewältigen hatte.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Franz Müllers Drahtfrühling
11,65 € *
ggf. zzgl. Versand

"Das Ziel ist ernst, der Weg humorvoll"- das war die Maxime von Kurt Schwitters, "dem seltsamsten Bürger von Hannover an der Leine". Wie humorvoll Schwitters sein kann, zeigen diese Geschichten, die sich zum unterhaltsamen Vorlesen ebenso eignen wie zum vergnüglichen Selberlesen.Welche Abenteuer man mit einem geliehenen Fahrrad erleben kann, welche Unglücksfälle aus dem Großen Los der Zoologischen Gartenlotterie erwachsen, welch unerhörte Verwicklungen ein Mann hervorruft, der einfach nur in der Gegend herumsteht und sonst nichts! - man würde es nicht glauben, wenn man es hier nicht lesen könnte! Auch der Schürm, der eines Tages plötzlich abbrach, und das neue Hut, für das eine Frau gesucht wird, oder das vermeintlich plattgesessene Kindlein der Gastgeberin - Dramen des Alltags, wie sie nur Kurt Schwitters mit seinem abgrundtiefen Humor beschreiben konnte. Kurt Schwitters (1887-1948), Merzkünstler, lebte in Hannover, im Exil in Norwegen und England, war lebenslang tätig als Maler, Bildhauer, Grafiker, Collagist, Dichter, Literat, Pamphletist, Typograf, Werbetexter, Publizist. Immer auf der Suche nach dem "Gesamtkunstwerk", war sein Ziel die Einheit von Kunst und Leben.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Endlich erwachsen! Wir vom Jahrgang 1945, 1946,...
11,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Geboren in den Jahren 1945 bis 1949, fiel unser Erwachsenwerden in die Umbruchszeit der 60er Jahre. Lernten wir in der Tanzschule noch Etikette und Anstand, so standen die Zeichen längst auf Veränderung. Die Röcke wurden kürzer, die Haare länger, die Musik gab es uns vor - 'born to bewild'.Mit der Raumpatrouille Orion entdeckten wir ferne Welten, während imwahren Leben tatsächlich der erste Mensch den Mond betrat. Viele von uns zogen für einen Arbeitsplatz vom Land in die Stadt, die Industrie boomte. An den Universitäten begannen Demonstrationen für eine Hochschulreform und gegen den Vietnamkrieg, aber auch für mehr persönliche Freiheiten, die wir geglaubt hatten, für uns schon längst erobert zu haben...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot