Angebote zu "Benjamin" (41 Treffer)

Kategorien

Shops

Pinchas Zukerman / Amanda Forsyth / English Cha...
19,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Pinchas Zukerman / Amanda Forsyth / English Chamber Orchestra Jubiläums-Tournee: 60 Jahre English Chamber OrchestraDer Virtuose Pinchas Zukerman feiert gemeinsam mit der kanadischen Solo-Cellistin Amanda Forsyth das 60-jährige Orchesterjubiläum des berühmten English Chamber Orchestra aus London. In den vergangenen sechs Dekaden kann das English Chamber Orchestra auf historisch einzigartige musikalische Begegnungen zurückblicken, u.a. mit Pinchas Zukerman, Daniel Barenboim, Luciano Pavarotti, Hilary Hahn, Jaqueline du Pré, Itzhak Perlman, Isaac Stern, Mstislaw Rostropowitsch und Sir Colin Davis, der das Orchester bis zu seinem Lebensende leitete.Patron des Orchesters war der englische Komponist Benjamin Britten, der das Orchester musikalisch besonders prägte.Der Geiger, Bratschist und Dirigent Pinchas Zukerman wurde 1948 in Tel Aviv geboren. Im Jahre 1961 lernte er mit 13 Jahren beim ersten Israel-Festival Pablo Casals und Isaac Stern kennen und ging ein Jahr später nach New York, um dort an der Juilliard School of Music bei Ivan Galamian zu studieren und nur wenig später sein Konzertdebüt zu geben. Als international sehr gefragter Solist und Dirigent tritt Pinchas Zukerman mit bedeutenden Orchestern auf, darunter neben dem English Chamber Orchestra das Chicago Symphony Orchestra, das Boston Symphony Orchestra, das Israel Philharmonic Orchestra, die Wiener Philharmoniker, die Staatskapelle Berlin, die Berliner Philharmoniker, das Royal Philharmonic Orchestra, das National Arts Centre Orchestra und das Adelaide Symphony Orchestra. Für seine über 100 CD-Einspielungen wurde er mit zwei Grammys ausgezeichnet.Zu seinen musikalischen Partnern zählen Daniel Barenboim, Isaac Stern, Itzhak Perlman, Zubin Mehta, Yefim Bronfman und Amanda Forsyth, mit denen er auch freundschaftlich tief verbunden ist.Die Solo-Cellistin Amanda Forsyth konzertiert ebenfalls weltweit als gefeierte Künstlerin und trat unter der Leitung von Maestros wie Zubin Mehta und Valery Gergiev auf. Gemeinsam mit Pinchas Zukerman und der Pianistin Angela Cheng sind sie als Zukerman Trio in Südafrika, USA, Asien, Australien und Europa zu Gast. ____________________// Besetzung //Pinchas Zukerman, Violine und LeitungAmanda Forsyth, VioloncelloEnglish Chamber Orchestra____________________// Programm //Jacques Offenbach (1819-1880)Harmonies des bois, op. 76, No. 2 ?Les Larmes de Jacqueline? (Fassung für Violoncello und Orchester)Antonio Vivaldi (1678-1741)Doppelkonzert für Violine und Violoncello B-Dur, RV 547Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)Violinkonzert Nr. 5, A-Dur, KV 219Anton Bruckner (1824-1896)Adagio aus: Streichquintett F-Dur für StreichorchesterPause (ca. 25 Minuten)Franz Schubert (1797-1828)Symphonie Nr. 5, B-Dur, D 485____________________// Konzertende: ca. 22:30 Uhr (inkl. Pause) //____________________ Foto © Tony Hauser

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Pinchas Zukerman / Amanda Forsyth / English Cha...
16,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Pinchas Zukerman / Amanda Forsyth / English Chamber Orchestra Jubiläums-Tournee: 60 Jahre English Chamber OrchestraDer Virtuose Pinchas Zukerman feiert gemeinsam mit der kanadischen Solo-Cellistin Amanda Forsyth das 60-jährige Orchesterjubiläum des berühmten English Chamber Orchestra aus London. In den vergangenen sechs Dekaden kann das English Chamber Orchestra auf historisch einzigartige musikalische Begegnungen zurückblicken, u.a. mit Pinchas Zukerman, Daniel Barenboim, Luciano Pavarotti, Hilary Hahn, Jaqueline du Pré, Itzhak Perlman, Isaac Stern, Mstislaw Rostropowitsch und Sir Colin Davis, der das Orchester bis zu seinem Lebensende leitete.Patron des Orchesters war der englische Komponist Benjamin Britten, der das Orchester musikalisch besonders prägte.Der Geiger, Bratschist und Dirigent Pinchas Zukerman wurde 1948 in Tel Aviv geboren. Im Jahre 1961 lernte er mit 13 Jahren beim ersten Israel-Festival Pablo Casals und Isaac Stern kennen und ging ein Jahr später nach New York, um dort an der Juilliard School of Music bei Ivan Galamian zu studieren und nur wenig später sein Konzertdebüt zu geben. Als international sehr gefragter Solist und Dirigent tritt Pinchas Zukerman mit bedeutenden Orchestern auf, darunter neben dem English Chamber Orchestra das Chicago Symphony Orchestra, das Boston Symphony Orchestra, das Israel Philharmonic Orchestra, die Wiener Philharmoniker, die Staatskapelle Berlin, die Berliner Philharmoniker, das Royal Philharmonic Orchestra, das National Arts Centre Orchestra und das Adelaide Symphony Orchestra. Für seine über 100 CD-Einspielungen wurde er mit zwei Grammys ausgezeichnet.Zu seinen musikalischen Partnern zählen Daniel Barenboim, Isaac Stern, Itzhak Perlman, Zubin Mehta, Yefim Bronfman und Amanda Forsyth, mit denen er auch freundschaftlich tief verbunden ist.Die Solo-Cellistin Amanda Forsyth konzertiert ebenfalls weltweit als gefeierte Künstlerin und trat unter der Leitung von Maestros wie Zubin Mehta und Valery Gergiev auf. Gemeinsam mit Pinchas Zukerman und der Pianistin Angela Cheng sind sie als Zukerman Trio in Südafrika, USA, Asien, Australien und Europa zu Gast. ____________________// Besetzung //Pinchas Zukerman, Violine und LeitungAmanda Forsyth, VioloncelloEnglish Chamber Orchestra____________________// Programm //Jacques Offenbach (1819-1880)Harmonies des bois, op. 76, No. 2 ?Les Larmes de Jacqueline? (Fassung für Violoncello und Orchester)Antonio Vivaldi (1678-1741)Doppelkonzert für Violine und Violoncello B-Dur, RV 547Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)Violinkonzert Nr. 5, A-Dur, KV 219Anton Bruckner (1824-1896)Adagio aus: Streichquintett F-Dur für StreichorchesterPause (ca. 25 Minuten)Franz Schubert (1797-1828)Symphonie Nr. 5, B-Dur, D 485____________________// Konzertende: ca. 22:30 Uhr (inkl. Pause) //____________________ Foto © Tony Hauser

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Das große Buch vom Wuschelbär
9,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Alle Abenteuer erstmals in einem Band und durchgehend farbig illustriert.Alle Abenteuer vom Wuschelbär.Wer kennt ihn nicht, den grummelig-liebenswerten Wuschelbär und seinen Jungen Benjamin? Und dann ist da natürlich noch der kleine weiße Bär, den Wuschelbär erst so gar nicht mag, der aber dann doch sein Bärenbruder wird, mit dem er durch dick und dünn geht... Von den Nöten und Freuden des Kinderlebens, Gestalt geworden im Wuschelbär - so erzählt nur die Ende 2013 verstorbene Irina Korschunow.Irina Korschunow stammt aus einer deutsch-russischen Familie. Sie wurde am 31. Dezember 1925 in Stendal geboren und ist auch dort aufgewachsen. Sie studierte Germanistik in Göttingen und lebt heute in der Nähe von München. Neben zahlreichen Kinderbüchern, die in viele Sprachen übersetzt und vielfach mit Preisen bedacht worden sind, veröffentlichte sie auch Jugendromane und Romane für Erwachsene.Bei ihren Kinderbüchern arbeitet Irina Korschunow gern mit dem renommierten Illustrator Reinhard Michl zusammen.Für ihr Gesamtwerk erhielt sie die Roswitha-Gedenkmedaille, den Literaturpreis der Stadt Gandersheim.Irina Korschunow über ihr künstlerisches Selbstverständnis: "Autorin, ganz einfach Autorin. Unter anderem deshalb, weil dann den Leuten, die sich theoretisch mit mir zu befassen haben, die Einordnung meiner schreibenden Person leichter fiele. Denn es gibt von mir neben Büchern für Kinder auch Bücher für Erwachsene, Grund für mancherlei Schwierigkeiten offenbar. Als Kinderbuchautorin und Schriftstellerin' hat man mich schon bezeichnet, in säuberlichem Kästchendenken, und sogar hin und her überlegt, ob ich vielleicht ein bisschen schizophren sei. Worüber sämtliche Schichten in mir, das Kind, der junge Mensch, der ältere, immer ältere, all das, was sich so übereinander schiebt im Laufe eines Lebens, nun wirklich lachen mussten." Irina Korschunow verstarb 2013.Reinhard Michl wurde 1948 in Niederbayern geboren. Nach einer Schriftsetzerlehre studierte er in München an der Akademie der Bildenden Künste. Als Buchillustrator und Bilderbuchmaler hat er sich international einen Namen gemacht. Seine Arbeiten wurden vielfach ausgezeichnet, einige der von ihm illustrierten Bücher standen in der Auswahlliste zum Deutschen Jugendliteraturpreis.

Anbieter: myToys
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Un long moment de silence, Hörbuch, Digital, 1,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

2012. À la fin de l'émission où il est invité pour son livre sur la Tuerie du Caire, un attentat qui a fait quarante victimes dont son père en 1954, Stanislas Kervyn reçoit un coup de téléphone qui bouleverse tout ce qu'il croyait savoir. 1948. Nathan Katz, un jeune Juif rescapé des camps, arrive à New York pour essayer de reconstruire sa vie. Il est rapidement repéré par le Chat, une organisation prête à exploiter sa colère et sa haine. Quel secret unit les destins de ces deux hommes que tout semble séparer ? Ce livre audio en version intégrale vous est proposé en exclusivité par Audible et est uniquement disponible en téléchargement. 1. French. Benjamin Jungers. http://samples.audible.de/bk/adfr/000665/bk_adfr_000665_sample.mp3.

Anbieter: Audible
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Current Events: Israel and Her Enemies , Hörbuc...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

“You don't want a messianic apocalyptic cult controlling atomic bombs.” (Israeli Prime Minister Benjamin Netanyahu)Welcome to the Middle East, where Israel and her neighbors have been engaged in diplomatic and military conflicts for nearly 64 years, with roots in the disputes dating back over 2,000 years of history. Founded in May 1948, Israel faced annihilation from the moment the state declared independence, finding itself invaded by Arab armies hoping to put an end to it before it had barely been born. Israel has since grown into the region’s strongest military power, but it continues to face existential threats that leave its position perilous in ways more dangerous than any it has faced in more than 40 years. In fact, the world has been on edge for months over the standoff between Israel and Iran. With Iran seemingly racing toward a nuclear bomb and showing no signs of relenting, all eyes are on the two sides' covert shadow war (including assassinations and cyber warfare) and ultimately whether Israel and/or the US will use force to stop them. In Israel and Her Enemies, the authors of Decoding the Conflict Between Israel and the Palestinians recount the history of all the conflicts between Israel and her neighbors, while also getting listeners up to speed on where things stand now between Israel and nations like Iran and Syria, as well as relations between Israel and substate groups like Hamas, the Palestinian Authority, and Hezbollah. Along with analysis and anecdotes of important events and people, Israel and Her Enemies is the perfect starting point for understanding how the Middle East conflicts have gotten to where they are at today and what the future may hold. 1. Language: English. Narrator: Bill Hare. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/acx0/122479/bk_acx0_122479_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Rise and Kill First: The Secret History of Isra...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

New York Times best seller. The first definitive history of the Mossad, Shin Bet, and the IDF’s targeted killing programs, hailed by The New York Times as "an exceptional work, a humane book about an incendiary subject."Winner of the National Jewish Book Award in History.Named one of the 10 best books of the year by Jennifer Szalai, The New York Times.Named one of the best books of the year by The Economist, The New York Times Book Review, BBC History Magazine, Mother Jones, and Kirkus ReviewsThe Talmud says: "If someone comes to kill you, rise up and kill him first." This instinct to take every measure, even the most aggressive, to defend the Jewish people is hardwired into Israel's DNA. From the very beginning of its statehood in 1948, protecting the nation from harm has been the responsibility of its intelligence community and armed services, and there is one weapon in their vast arsenal that they have relied upon to thwart the most serious threats: Targeted assassinations have been used countless times, on enemies large and small, sometimes in response to attacks against the Israeli people and sometimes preemptively.In this pause-resisting, eye-opening audiobook, journalist and military analyst Ronen Bergman - praised by David Remnick as "arguably [Israel's] best investigative reporter" - offers a riveting inside account of the targeted killing programs: their successes, their failures, and the moral and political price exacted on the men and women who approved and carried out the missions.Bergman has gained the exceedingly rare cooperation of many current and former members of the Israeli government, including Prime Ministers Shimon Peres, Ehud Barak, Ariel Sharon, and Benjamin Netanyahu, as well as high-level figures in the country's military and 1. Language: English. Narrator: Rob Shapiro. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/rand/005388/bk_rand_005388_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Zionism: A Very Short Introduction (eBook, PDF)
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zionism is the nationalist movement affirming Jewish people's right to self-determination through the establishment of a Jewish national state in its ancient homeland. It is one of the most controversial ideologies in the world. Its supporters laud its success at liberating the Jewish people after millennia of persecution and at securing the creation of Israel. But to its opponents, Zionism relies on a racist ideology culminating in Israel's occupation of Palestinian territories and is one of the last manifestations of colonial oppression in the world. Since the late 1990s, the centrality of the Palestinian-Israeli conflict in the world news has sharpened this controversy, dramatically politicizing any attempt to understand Zionism and its significance as an intellectual and cultural movement. In this Very Short Introduction, Michael Stanislawski presents an impartial and disinterested history of Zionist ideology from its origins to the present. Sharp and accessible, this book charts the crucial moments in the ideological development of Zionism, including the emergence of modern Jewish nationalism in early nineteenth century Europe, the founding of the Zionist movement by Theodor Herzl in 1897, the Balfour Declaration, the creation of the State of Israel in 1948 under the leadership of David Ben-Gurion, the Six Day War in 1967, the rise of the "Peace Now" movement, and the election of conservative prime minister Benjamin Netanyahu. Stanislawski's balanced analysis of these controversial events illuminates why, despite the undeniable success in its goal of creating a Jewish state, profound questions remain today about the long-term viability of Zionist ideology in a rapidly destabilizing Middle East.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Zionism: A Very Short Introduction (eBook, PDF)
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zionism is the nationalist movement affirming Jewish people's right to self-determination through the establishment of a Jewish national state in its ancient homeland. It is one of the most controversial ideologies in the world. Its supporters laud its success at liberating the Jewish people after millennia of persecution and at securing the creation of Israel. But to its opponents, Zionism relies on a racist ideology culminating in Israel's occupation of Palestinian territories and is one of the last manifestations of colonial oppression in the world. Since the late 1990s, the centrality of the Palestinian-Israeli conflict in the world news has sharpened this controversy, dramatically politicizing any attempt to understand Zionism and its significance as an intellectual and cultural movement. In this Very Short Introduction, Michael Stanislawski presents an impartial and disinterested history of Zionist ideology from its origins to the present. Sharp and accessible, this book charts the crucial moments in the ideological development of Zionism, including the emergence of modern Jewish nationalism in early nineteenth century Europe, the founding of the Zionist movement by Theodor Herzl in 1897, the Balfour Declaration, the creation of the State of Israel in 1948 under the leadership of David Ben-Gurion, the Six Day War in 1967, the rise of the "Peace Now" movement, and the election of conservative prime minister Benjamin Netanyahu. Stanislawski's balanced analysis of these controversial events illuminates why, despite the undeniable success in its goal of creating a Jewish state, profound questions remain today about the long-term viability of Zionist ideology in a rapidly destabilizing Middle East.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Politiker (Sambia)
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 34. Kapitel: Minister (Sambia), Präsident (Sambia), Sambischer Botschafter, Kenneth Kaunda, Rupiah Banda, Simon Kapwepwe, Frederick Chiluba, Harry Nkumbula, Levy Mwanawasa, Michael Sata, Reuben Kamanga, Vernon Mwaanga, Paul J. F. Lusaka, Nevers Mumba, Mainza Chona, Hakainde Hichilema, Ng'andu Magande, Humphrey Mulemba, Ronald Penza, Dora Siliya, Sylvia Masebo, Godfrey Miyanda, Benjamin Mwila, Anderson Mazoka, Akashambatwa Mbikusita-Lewanika, Vera Chiluba Tembo, Austin Liato, Kebby Musokotwane, Elijah Mudenda, George Kunda, Inonge Mbikusita-Lewanika, Christon Tembo, Mike Mulongoti, Felix Mutati, Sunday Nkonde, Kabinga Pande, Gwendoline Konie, Benny Tetamashimba, Catherine Namugala, Dean Mung'omba, Chama Chakomboka, Gladys Nyirongo, Daniel Lisulo, Daniel Kalenga, Nicholas Banda, David Phiri, Kenneth Konga, Newstead Zimba, Nalumino Mundia, Peter Daka, Malimba Masheke, Joseph Mulyata, Geoffrey Lungwangwa, Caleb Fundanga, Gaston Sichilima, Lameck Mangani, Moses Muteteka, Boniface Nkhata, Winright Ngondo, Patricia Mulasikwanda, Kenneth Chipungu, Ben Kapita, Claver Silavwe, Eustancino Kazonga, Kapembwa Simbao, Mubika Mubika, Mundia Sikatana, Tilyenji Kaunda, George Mpombo, Tens Kapoma, Maxwell Mwale, Yobert Shamapande, Akakandelwa Mwendoi, Brian Chituwo, Gladys Lundwe, Mwansa Mbulakulima, Charles Shawa, Sara Sayifwanda, Sydney Chisanga, Gabriel Namulambe, Richard Taima, Angela Cifire, Kalombo Mwansa, Jonas Shakafuswa, John Chinyanta, Michael Kaingu, Adonis Mufalali, Crispin Musosha, Felix Puma, Grace Njapau. Auszug: Kenneth David Kaunda (* 28. April 1924 in Chinsali) war von 1964 bis 1991 erster Präsident Sambias und eine der wichtigsten Figuren im Kontext der Befreiungsbewegungen in der SADC-Region. Kenneth Kaunda war das jüngste von acht Kindern. Er wurde auf der Lubwa Mission in Chinsali geboren, das heute in der Nordprovinz in Sambia liegt. Sein Vater war David Kaunda, Pfarrer, Missionar und Lehrer der (reformierten) Schottischen Kirche, der im Norden von Malawi geboren worden und dann nach Chinsali gezogen war, um in der Lubwa-Mission zu arbeiten. Kenneth Kaunda ging in Lubwa Mission zur Schule. Er besuchte von 1941 bis 1943 das Munali College in Lusaka zur Lehrerausbildung. Danach wurde er Lehrer an der Hauptschule und Internatserzieher in Lubwa. Von 1943 bis 1945 stand er der Schule als Rektor vor. Dann zog er nach Lusaka, um Ausbilder in der Armee zu werden, doch er wurde abgelehnt. Er zog nach Simbabwe und arbeitete im Bergbau von Bindura und Salisbury. Anfang 1948 wurde er für die United Mission des Copperbelt wieder Lehrer in Mufulira. Er engagierte sich in den Wohlfahrtsgesellschaften der Schwarzafrikaner, die Gewerkschaftsersatz und Vorläufer ihrer politischen Parteien waren, und wurde Internatsleiter einer Bergbauschule in Mufulira. In dieser Zeit leitete er eine Pfadfindergruppe und einen Chor der zentralafrikanischen Kirche. Im April 1949 kehrt Kaunda nach Lubwa zurück, um als Teilzeitlehrer zu arbeiten. Er kündigte 1951, da er Organisierender Sekretär des Northern Rhodesian African National Congress für die Nordprovinz wurde, die damals die Provinz Luapula mit einschloss. Am 11. November 1953 zog er nach Lusaka, um dort als Generalsekretär des NRANC unter dem Vorsitzenden Harry Nkumbula zu arbeiten. Doch die vereinten Anstrengungen von Kaunda und Nkumbula, die Schwarzafrikaner gegen die Briten und ihre Föderation von Rhodesien und Njassaland zu mobilisieren, blieben wirkungslos. 1955 wurden beide ver...

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot